Banner Rieser Kulturtage

Lesarten einer Stadt

Helmut Popp
Darstellung Nördlingens in Chroniken, Lebens- erinnerungen und Reiseberichten. (148 S.)

Das Wahrzeichen der Stadt, die St. Georgskirche mit ihrem Turm, dem "Daniel", weite Straßen, enge Gassen und viele kleine Plätze und nicht zuletzt die geschlossene Stadtmauer bilden Nördlingens einzigartige Stadtlandschaft, wie man ihresgleichen in Deutschland und Europa kaum findet. Sie bestimmt das Lebensgefühl der Menschen dieser Stadt.

Die vorliegende Anthologie stellt Texte von Reiseberichten, Auszüge aus Chroniken und Memoiren aus fünf Jahrhunderten vor, in denen die Stadt und ihre Einwohner im Mittelpunkt stehen. Der Bogen der Reisedarstellungen spannt sich von den Kavaliersreisen des 16. und 17 Jahrhunderts über die Bildungsreisen des 18. Jahrhunderts bis zu den Ferienreisen des 19. und 20. Jahrhunderts. Ergänzt werden die Reiseeindrücke durch Erinnerungsbilder aus der Memoirenliteratur und Aufzeichnungen aus Chroniken.

Preis: € 10,15

Loading Korb anpassen...