Banner Rieser Kulturtage

Presse

Das Nördlinger Ries ist ja bekanntlich ein sehr idyllisches Fleckchen Erde, und genau dies möchte der Verein Rieser Kulturtage gerne allen Leuten mitteilen.

Daher freuen sich alle Vereinsmitglieder immer sehr über neue Hinweise zu Künstlern, Kunst und Sehenswürdigkeiten innerhalb der gesamten Rieskraterlandschaft!

Wenn Sie demzufolge etwa eine schöne Burgruine fotografiert haben, ein schönes Bild von der Fauna, Flora oder Alltagskultur des Rieses haben oder gar auf ein für Sie interessantes Kunstprojekt gestoßen sind etc., dann zögern Sie bitte nicht und schicken Sie uns davon ein Foto mit einer kurzen Beschreibung an folgende Emailadresse: buero@rieserkulturtage.de

Wir werden Ihre Aufnahme oder kulturelle Anmerkung gerne auch auf unserer Fanseite www.facebook.com/rieserkulturtage veröffentlichen und/oder entwickeln bei Bedarf daraus gemeinsam eine tolle Veranstaltung im Rahmen der darauffolgenden Rieser Kulturtage!

 

- – - – - – - – - – - – -

 

Unser Verein wurde ja zusätzlich mit der Organisation des Rieser Protestes gegen die geplante “Süd-Ost Monstertrasse” betraut, daher nun Pressematerial zum gesamten Themenkomplex:

 

 

An dieser Stelle nochmals ein “Ries”-iges Dankeschön für Ihre kräftige Unterstützung auf dem Oettinger Marktplatz!!!

 

 

Ein kurzer und sehr guter Filmbericht der “Rieser Nachrichten” zur großen Demo am 25. Januar in Oettingen:

http://goo.gl/x9UtCi

Ergänzende Infos gibt es auch im Internet-Portal des “Aktionsbündnisses gegen die Süd-Ost Trasse”.

http://www.stromautobahn.de/downloadbereich

 

Die Rieslandschaft wird in zwei Tortenhälften geschnitten

Diese Infos stammen vom Infoportal Stromautobahn.de

 

9 Fragen, Fakten und Antworten zur geplanten Stromtrasse:

http://www.megatrasse-lech.info/9-fragen-u-antworten/

 

Und hier eine Infografik der “Nürnberger Nachrichten” zur Verdeutlichung der geplanten Bauhöhe von 80 Metern bei dieser komplett neuartigen Stromtrassenführung, die auf ihrer Gesamtlänge einen über 100 Meter breiten und radikalen Schneisenschlag durch alle Landschaften erfordert:

http://goo.gl/0mBQQg

Entworfen für die Oettinger Demo

VonWikipediaFreeUsageUnderSpecialCircumstancesByBerndHaynold

Das Copyright hat die Stadt Nördlingen

vom Bayerischen Geologischen Landesamt München 2004

Zwei sehr wahrscheinlich zeitgleich entstandene Impaktkrater

Die genau Lage inmitten von Süddeutschland

Nördlingen als Idealtypus einer mittelalterlichen Stadt

 Die "Monstertrasse" durchschneidet nordbayrische Landschaften

Das Kraterbecken wird von oben nach unten durchschnitten werden

Copyright liegt bei der NASA

 

Weitere Presseinformationen, Hintergrundberichte und/oder Fotos erhalten Sie auch unter der Adresse:

Verein Rieser Kulturtage e.V.
Dr. Wulf-Dietrich Kavasch
Schulstraße 5
86745 Hohenaltheim
Tel: 09088/770
Fax:09088/883
Mail: info@rieserkulturtage.de

oder tagesaktuell auf der Fanseite: www.facebook.com/rieserkulturtage

 

Bitte informieren Sie sich bei uns über mögliche Fragen zum Copyright der verschiedenen Bilder, falls Sie eine Veröffentlichung des hier zugänglichen Infomaterials beabsichtigen.

 

Vielen herzlichen Dank für Ihr Interesse!